Lebensmittel

Hier erfährst Du mehr über ganz natürliche und somit vegane und vegetarische Lebensmittel und auch über ihre Wirkung und Inhaltsstoffe.

Curry & Co

curry_und_co_01

Wer in Leipzig oder Dresden unterwegs ist und einen gewissen Kohldampf verspürt, der sollte unbedingt mal bei Curry & Co vorbei schauen. In beiden Städten ist diese noch junge aber aufgeschlossene Imbiss-Kette mit jeweils zwei Filialen anzutreffen. Natürlich gibt es hier leider auch echte Curry-Würste, dennoch freuen wir uns über ein veganes Angebot, das sich sehen lassen kann.

Hier bekommt man von der veganen Currywurst, in den Varianten geräuchert oder gebrüht, komplette vegane Menüs mit lecker Pommes und sogar vegane Majo. Weicheiern kann ich allerdings nur raten nicht zur scharfen Soße zu greifen, die ist wirklich nur was für Asbest-Zungen. Das komplette vegane Angebot ist selbst für Kritiker von Fleischalternativen echt lecker und das Personal gut gelaunt. Was absolut nicht in meinem Rahmen liegt ist die postmoderne Psycho-Musik, die einem dann doch wieder den Genuss verhagelt, doch zum Glück kann man in den warmen Monaten ja auch draußen sitzen.

Wir sind froh zwei dieser tollen Schnellrestaurants in Leipzig zu haben. Schaut vorbei, es lohnt sich.

Zwiebelschmalz

vegi-rebels-2786

Fett-Bemme oder Schmalz-Stulle, ganz egal wie man es auch nennt, jeder kennt es und die meisten liebten es schon als Kind. Das konventionelle Schmalz wurde entweder aus Schweinefett oder Gänse- b.z.w. Entenfett gekocht und auch mit Zwiebeln versetzt.

Für alle Liebhaber dieser doch einfachen Malzeit haben wir eine gute Nachricht. Es gibt eine pflanzliche Alternative. Sicher könnte man befürchten, dass rein pflanzliches Schmalz niiiieeeemals so gut schmecken kann. Ich würde aber sogar noch weiter gehen und behaupten, es schmeckt bei weitem besser als das tierische Produkt.

Wir empfehlen das Zwiebelschmalz von Deli, es ist ebenso rein pflanzlich, wie die Margarine “Original”. Neben dem Zwiebelschmalz hält Deli auch noch eine weitere Geschmacksrichtung “Kräuter” bereit. Ihr solltet es einfach mal probieren.

Ich nutze es selbst sehr gern zum Würzen von Speisen und marinieren von Soja-Vleisch-Produkten, aber auch ich komme um das klassische Schmalzbrötchen nicht drumherum. Ein frisches Brötchen, Zwiebelschmalz drauf und lecker Gewürzgurken dazu … das lässt Kindheitserinnerungen wach werden.

Rein pflanzliche Margarine

vegi-rebels-2787

Leider ist es nicht immer ganz so einfach rein pflanzliche Produkte zu finden. Ebenso bei Margarine. Manchmal ist sie mit Joghurt oder anderen Milchprodukten versetzt, warum auch immer. Wenn man dann doch mal eine wahre Pflanzenmargarine gefunden hat, dann kann es gut sein, dass sie einem gar nicht schmeckt.

Aus der eigenen Erfahrung können wir die rein pflanzliche Deli Original empfehlen. Die schmeckt nicht nur ausgezeichnet, sondern eignet sich zudem auch noch zum Kochen und Backen. Die Margarine ist glutenfrei und enthält neben einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren auch noch Omega 3 und 6 Fettsäuren, sowie Vitamin A, D und E.

Na wenn das nix is. ;) Deli bekommt ihr unter anderem bei Kaufland.